Lebenslauf

1941 in Bützow geboren
1961-63 Töpferlehre mit Gesellenprüfung
1963-65 Studium der Keramik an der Hochschule für bildende Künste Hamburg bei Prof. Bontjes van Beek
1965-66 und
1969-70 Studium der Keramik an der Hochschule für bildende Künste Kassel bei Walter Popp
1966-69 Werkstatt in Westerland/Sylt
1970-75 Werkstatt in Bad Hersfeld
seit 1975 Werkstatt in Wippershain bei Bad Hersfeld

Auszeichnungen:
1969 Richard-Bampi-Wettbewerb, 1.Preis
1970 Auszeichnung, Ausstellung “Werkstoff und Form”, Bremen
1975 Westerwaldwettbewerb, 3.Preis
1975 Preis der Justus-Brinkmann-Gesellschaft, Hamburg, Museum für Kunst und Gewerbe
1977 Staatspreis, Hamburg
1979 Mitglied der Internationalen Akademie für Keramik, Genf
1983 Mitglied der “Gruppe 83, deusche Keramiker”
1985 Westerwaldpreis für das gebaute Gefäß
1992 Preis der 1. Internationalen Trienale für Keramik, Kairo

1980-92 Entwurfsarbeit für die Firma Rosenthal
1997 Entwurfsarbeit für British Airways und die Deutsche BA

Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.
Arbeiten in vielen Museen der Welt und in zahlreichen privaten Sammlungen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.